By | July 21, 2022

EZB erhoht Leitzins auf 0,5 Prozent

Die Europaische Zentralbank erhoht angesichts der Rekordinflation erstmals seit elf Jahren die Zinsen im Euroraum. Der Leitzins steigt unerwartet kraftig von Null auf 0,50 Prozent, der Negativzins fur geparkte Gelder entfallt.

Angesichts der deutlich gestiegenen Inflationsrate hat die Europaische Zentralbank (EZB) nun reagiert und erstmals seit 2011 die Leitzinsen fur die Eurozone erhoht. Die Wahrungshuter um EZB-Chefin Christine Lagarde beschlossen, den sogenannten Hauptrefinanzierungssatz um einen halben Punkt auf 0,5 Prozent zu erhohen. Dieser Zinssatz gilt, wenn sich Geschaftsbanken bei der Zentralbank Geld fur einen langeren Zeitraum leihen. Auch der sogenannte Einlagensatz wurde angehoben, und zwar von minus 0,5 Prozent auf 0,0 Prozent. Banken mussen somit nicht mehr draufzahlen, wenn sie uberschussiges Geld uber Nacht bei der EZB parken.

Die Wende der EZB gilt als historisch: Sie folgt auf eine Ara der ultra-lockeren Geldpolitik. Doch die Rekordinflation im Euroraum bewegte die Zentralbank nun zu dem ungewohnlich kraftigen Straffungsmanover: Erstmals seit dem Jahr 2000 hoben die Wahrungshuter die Leitzinsen um 0,5 Prozentpunkte an. In ihrer vorangegangenen Sitzung hatte die EZB lediglich eine Erhohung um 0,25 Prozentpunkte angekundigt. Doch das wurde bereits in den vergangenen Tagen vielfach als nicht ausreichend eingeschatzt in Anbetracht der Rekordinflation von zuletzt 8,6 Prozent in der Eurozone.

Der EZB-Rat gelangte zu der Einschatzung, dass im Zuge seiner Leitzinsnormalisierung ein grosserer erster Schritt angemessen ist als auf seiner letzten Sitzung signalisiert”, teilte die Notenbank nach ihrer Entscheidung mit. Zugleich machte sie deutlich, dass in den nachsten Monaten weitere Zinserhohungen folgen werden. Bei den kommenden Sitzungen werde eine weitere Normalisierung der Zinssatze angemessen sein. Der EZB-Rat werde zu einem Ansatz ubergehen, bei dem Zinsbeschlusse von Sitzung zu Sitzung gefasst wurden. “Der kunftige Leitzinspfad des EZB-Rats wird weiterhin von der Datenlage abhangen und dazu beitragen, dass das Inflationsziel des EZB-Rats von zwei Prozent auf mittlere Sicht erreicht wird. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.